Blog

BUFF_CoolNet UV+_Imagebild_2

Bilder: Buff

Stay Dry, Feel Cool – Neues Wundertuch von BUFF®

In Herbst und Winter schützen sie uns bei morgendlichen Läufen vor der Kälte, in Frühling und Sommer sorgen sie bei ausgiebigen Lauftrips durch die Natur für angenehme Kühlung – wenn wir denn das richtige Modell gefunden haben. Schlauchtücher sind gerade für Läuferinnen unverzichtbare Helferlein geworden – und gerade deshalb ist es uns auch so wichtig, was wir uns da über den Kopf ziehen. Denn Schlauchtuch ist eben nicht gleich Schlauchtuch. Die Unterschiede fangen bei der Herkunft und Qualität der Materialien an und hören bei einer möglichst nachhaltigen Produktion auf. Nicht zuletzt gibt es massive Unterschiede bei der Funktion! Und da hat der Neck- und Headwear-Spezialist aus Igualada für die kommende Sommersaison ein Ass im Ärmel. CoolNet UV+® heißt das neue, hochfunktionelle Wundertuch von BUFF, das in Zusammenarbeit mit dem Hohenstein Institut entstanden ist. Tests im Labor des Instituts bescheinigen dem zu 95% aus Repreve®-zertifizierten, recycelten Plastikflaschen bestehenden Multifunktionstuch seine kühlenden Eigenschaften. Das CoolNet UV+® Gewebe verfügt über die innovative HeiQ-Technologie, die die Verdunstung von Schweiß effektiver unterstützt und dem Benutzer ein Gefühl von Frische vermittelt, während die Haut trocken bleibt. Es absorbiert Feuchtigkeit extrem schnell und sorgt für ein trockenes Hautgefühl. Zudem hat es einen Sonnenschutz von UPF50+. Unangenehme Sonnencremes bei schweißtreibenden Outdoor-Aktivitäten gehören somit der Vergangenheit an. Leicht, atmungsaktiv und komfortabel – dieses Schlauchtuch ist der ideale Begleiter für Läufe, Biketrips, Wanderausflüge, Klettertouren, Trekking und Motorbiking. Perfekt kombinierbar mit einem passenden Headband.

Extrem bequem

Neben Funktionalität punkten die Headbands der neuen CoolNet UV+® Kollektion durch ihre ideale Passform, die für ein extrem angenehmes Tragegefühl sorgt, ohne dabei das Risiko von Hautreizungen einzugehen. Sie eignen sich für den ganzjährigen Einsatz. Im Sommer punkten die Headbands durch die Schweißabsorption bei hochintensiven Sommeraktivitäten, wie Laufen und Trail Running. Ganz wie der Name verspricht, kühlt das innovative Material, indem es Feuchtigkeit zum Verdunsten bringt und die Körperwärme ableitet. Ebenso bieten die Headbands einen hohen Sonnenschutz und verhindern somit die Gefahren ultravioletter Sonnenstrahlung. Im Winter dienen sie als Schutz gegen die Kälte bei Abfahrten und beim Langlauf. Natürlich lassen sich die Stirnbänder dank „Mix&Match“ perfekt mit den Multifunktionstüchern von BUFF® kombinieren. Mehr Infos zum neuen Material und den Produkt-Highlights gibt es auch auf:

www.buff.com